Sieben auf einen Streich

Das „Häkelfieber“ ist ausgebrochen. Schon lange wollte ich mal „Boshis“ häkeln udn hatte mich mit Buch, Garn und Nadeln ausgerüstet.

Verwendet habe ich Boston von Schanchenmayr, essentials big von Rico und Marla von Feria, alle Garne etwa mit Lauflänge 55 – 58 m auf 50 g. Für sieben Mützen liegt der Verbrauch bei insgesamt 527 g. Gehäkelt habe ich mit Nadelstärke 5 und 5,5 sowie 7  und zwei Mützen irrtümlich mit 12, aber es wird wohl auch Menschen mit großen Köpfen oder vielen Haaren geben 🙂 .

Nun will ich noch Label annähen und weitere Mützen häkeln.

Advertisements

4 Antworten to “Sieben auf einen Streich”

  1. Netty Says:

    Häkeln ist ja nicht meins 😦
    Aber Hut ab vor so vielen Mützen und mit den großen Haken! Ich hab ja schon Monika ihre bewundert in den tollen Farben.
    Die sind ja grad gefragt, oder?

    Liebe Grüße Netty

  2. Tilo Says:

    Habe gerade dreimal zwei Paar Häkelnadeln gekauft, das Häkelfieber kann ich also nur bestätigen. 🙂

  3. karin Says:

    sehr schöne Mützen – für jeden Zwerg eine – da werden sie sich freuen ! LG Karin

  4. Christine Müller Says:

    Liebe Uta!
    Auch ich finde deine Mützen ganz super und toll in den Farben. Häkelst du es nach einem bestimmten Muster?

    Christine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: