Fertig und schade…

Auf die Frage an die Kollegin, was sie sich zu ihrem runden Geburtstag wünscht, kam die erwartete Antwort „Nichts, gar nichts“, aber unerwartet hinterher: „Nur vielleicht einen Korb für Lilly, es gibt nirgends was. Kann man das machen?“ Kann man! Hier hatte ich das mal gesehen (und nicht vergessen 🙂 ) und nach dieser Anleitung ( allerdings mit 23 Maschen mehr) habe ich 432 g Filzwolle verstrickt. Mit Tennisbällen, Handtuch und dicken Backhandschuhen im Kopfkissenbezug bei 60° Grad gewaschen. Und ich finde das Ergebnis ziemlich perfekt. Uwes Befürchtung, daß da nur eine Miniplüschkatze hinein passen würde, war ganz unbegründet ( was das kräftige Ziehen im nassen Zustand um die größte Schüssel herum teilweise bewirkt hat).

Nun ist er ganz fertig, der Lillykatzenkorb und schade eigentlich, daß wir keine Katze haben. Oder zwei. Dann könnte ich die inzwischen wieder reichlich vorhandene Filzwolle in Körbe verstricken. Wobei, als Wollkorb ist das bestimmt auch vorstellbar… 🙂

(Oder als Rock??? Aber geht ja gar nicht, dicke Mädchen….dünne Nadeln und dünn waren die ja nun nicht gerade, die Nadeln nicht und das „Mädchen“ auch nicht 🙂 )

150217_7796

Advertisements

2 Antworten to “Fertig und schade…”

  1. Netty Says:

    Also der Korb ist richtig toll geworden. Gefällt mir sehr gut. Vielleicht ist es doch auch mal eine Idee, für meinen Snoopy auch so ein Teil zu stricken. Filzwolle hab ich ja auch genug. Aber ob er dann hinein geht? Er liegt immer auf dem Sessel hinter mir, wenn ich stricke.

    Ich wünsche dir gute Besserung (hab von Erkältungsbad gelesen) und schicke liebe Grüße nach Halle.
    Netty

  2. Wollkorb | sockentrudchen Says:

    […] das Stricken des Korbes doch irgendwie Spaß gemacht hatte, wurden nochmals 450 g Filzwolle nach dieser Anleitung zu einem […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: