Gelesen 22 – 25 / 2015

22-25.2015

22-2015*22/2015 „Der Schneegänger“ von Elisabeth Herrmann, spannender Krimi in den Wäldern Brandenburgs, 4 von 5 Punkten, schade, daß ich den ersten „Fall“ nicht auch zuerst gelesen habe, werde aber schauen, ob ich das Buch leihen kann.

23-2015*23/2015 „Das Lavendelzimmer“ von Nina George hätte ich fast ungelesen in die Bibliothek zurück gebracht, weil es so „seicht“ aussah und das wäre ein fataler Fehler gewesen, denn das Buch war wunderbar! 6 von 5 Punkten, sozusagen! So schöne Worte udn Sätze, eine wunderbare Geschichte, eine Liebesgeschichte, die einem Mann „widerfährt“, ihn ein Leben lang begleitet und sein Leben und das der Menschen um ihn prägt und im Heute ein glückliches Ende findet. Ein wundervoller Roman über die Magie der Bücher, der Liebe und des Lebens. Wunderschön!

24-2015*24/2015 „Wir träumten jeden Sommer“, hat mich an die Urlaube als Kind und Jugendliche in Polen erinnert, an die Zeit mit den polnischen Freunden dort. Die Geschichte dreier jungen Frauen, ihre Träume und deren Verwirklichung. Polnisch. Schön! 4 von 5 Punkten.

25-2015*25/2015 „Wenn nicht jetzt, wann dann?“ habe ich eigentlich gelesen wegen des Titels ( das trällert mein Handy, ausschließlich wenn der Sohn anruft 🙂 ). Backen, Liebe – in jeder Alterslage, Freundschaft. Ein besonderer Charme. 4 von 5 Punkten

strick-nähbuchGeliehen hatte ich noch diese beiden Bücher, aber jedes in ein paar Minuten „fertig“, durchgeblättert und froh, nur ausgeliehen udn nicht gekauft zu haben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: