„Nature has music for those who listen“ ( 14/2016)

Aus einem wunderschönen Opalknäuel, an das ich sofort dachte, als ich das T-Shirt für Annabel kaufte, habe ich Socken für ein 8jähriges Mädchen gestrickt, Größe 34-35, mit einem Muster mittig. Sie wiegen 49 g und sind ganz identisch 🙂 . Inzwischen habe ich noch eine „8“ gebacken und muß nur noch alle acht Geschenke einpacken…

Und natürlich schicke ich sie auch noch auf die Reise zur Sockentombola.

Advertisements

Eine Antwort to “„Nature has music for those who listen“ ( 14/2016)”

  1. Catrin Says:

    Das sind sehr fröhliche Socken, liebe Uta, die machen Frühlingslaune.

    Liebe Grüße schickt die Catrin.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: