Archive for the ‘Rezepte’ Category

Endlich…hm…

3. Juni 2015

…gab es frische Heidelbeeren zu einem mir angenehmen Preis, denn ich wollte unbedingt das Rezept aus diesem Buch ausprobieren:

Blaubeermuffinsrezept

Hm, elf von den 12 Muffins waren absolut oberlecker. Der eine, den ich Uwe abgegeben habe, sicher auch ( mehr wollte er aber zum Glück nicht). So ein Marktwochenende mit Muffins ist gleich viel angenhemer.

Blaubeermuffins

Rhabarberzeit :-)

29. Mai 2015

Rhabarberkuchen

Nach diesem Rezept gebacken, allerdings habe ich das Puddingpulver mit einem Becher Schmand angerührt ( der war gerade da und sollte weg 🙂 ). Lecker!

 

Sonntagskuchen

22. Februar 2015

Oreo-Cupkakes mit Frischkäsetopping, Schoko-Apfel-Muffins, Quark-Schokostreusel-Kuchen und Nußmöhrenkuchen. Die Kollegen hat’s gefreut und sie wissen gar nicht, was sie die nächsten Monate frühstücken sollen, weil wir bis zum Herbst nicht mehr auf diesen Markt fahren können…

Herzige Sonntagskuchen

17. Februar 2015

…nach diesem Rezept:

 

Sonntagskuchen…

8. Februar 2015

…die leider sonntags schon aufgefuttert sind 🙂

6.2.

Einen altbewährten Mohnschneckennudelhefekuchen ( wie hier und hier), immer lecker und gelingt auch meist, trotz geraumer Zubereitungs- bzw. Wartezeiten und was Neues, ein Apfelkuchen vom Werbeprospekt…

Aldiapfelkuchen

Schmeckt besser als gedacht 🙂 und deshalb ist sonntags gar nichts mehr übrig, wenn man freitags den Kuchen schon bäckt…

Connis Kassler-Auflauf

26. November 2014

Nachdem uns Conni beim letzten Strickschwatzen den Mund wässrig geredet hat, mußte ihr neues Lieblingsrezept ( bzw. das ihres Sohnes) umgehend ausprobiert werden. Die Anleitung dazu war noch gut im Gedächtnis:

1 Packung Kloßteig mit drei Eiern und einem Becher Sahne verrühren, ich habe mit Muskat und verschiedenen Kräutern gewürzt

die Hälfte davon in eine Auflaufform,

darauf gewürfelten, kleingeschnittenen Kassler verteilen und mit Sauerkraut bedecken ( Connis Tipp: Schlachtekraut), die zweite Hälfte Kloßteig darüber und mit geriebenen Käse bestreuen.

Eine halbe Stunde mit Alufolie abgedeckt im Ofen und danach noch eine halbe Stunde ohne Alufolie garen.

Schmeckt tatsächlich lecker und macht nicht viel Arbeit 🙂 .

Hier kann man noch mehr ähnliche Rezepte finden.

Tomatensalat

8. Juli 2014

Der Lieblingstomatensalat, ein Rezept von polnischen Freunden:

Tomaten achteln und halbieren, Zwiebeln in kleine Würfel schneiden, viel Knoblauch pressen, Pfeffer, Salz,  Zucker, ein paar Kräuter nach Belieben, gestieftelten Käse dazu geben (geriebener tut es notfalls auch), ein paar Löffel Mayonnaise, umrühren, fertig, hm, lecker! Bleibt nie was übrig, die Reste verschwinden auch immer auf mysteriöse Weise…. 🙂

Sonntagskuchen am Samstag

28. Juni 2014

Johannisbeerkuchen, in den Sonntagskuchenheften der MZ gibt es mehrere interessante Rezepte. Ich habe mich für dieses enstchieden:

Johannisbeerkuchen1

Und die Kokosraspel durch Mandelblättchen ersetzt ( weil ich die gerade zu Hause hatte, Kokosraspel dagegen nicht und die mag der Sohn eh nicht) . Sieht sehr lecker aus.

Spuckkuchen“ gibt es auch noch ( Kirschen MIT Steinen)

Und ein paar Zahlen zum Verschenken gleich dazu:

Rumpelstilzchen…

15. Mai 2014

Heute back ich, morgen brau ich, übermorgen hol ich der Königin ihr Kind;
ach, wie gut dass niemand weiß, dass ich Rumpelstilzchen heiß!“

*Montag putz ich ( und strickschwatze mit Mira in der Fadenliebe 🙂 )

*Dienstag großeinkaufe ich und back‘ ich ( Mohneierschecke, Quarktorte, Apfeltorte, Rhabarberstreuselkuchen und eine Zahl)

* Mittwoch dessertzubereite ich und koch‘ ich ( Bios Bohnensuppe, schlesische Eierbutter, Schichtkohl, Rakott krumpli) – ( und strickschwatze mit Monika bei Hopfgarten, hm und besichtige mit den Mädels die Franckeschen Stiftungen, hochinteressant)

*Donnerstag gratulieren wir dem Geburtstagskind, bereiten Obst-, Gemüse-, Käse-,Wurstplatten zu, räumen die Wohnung um, bereiten alles vor und erwarten 29 Gäste und das Essen vom Griechen und freuen uns auf nette Stunden mit netten Menschen

*Freitag fahren wir nach Neugattersleben und bauen den Stand auf für den Pferdemarkt am Wochenende

HAPPY BIRTHDAY!

(Buchhaltung, Marktvorbereitungen, Bügeln, Friseur, Warenpflege und -bestellen, Lager umräumen und Geschenke einpacken und tausend andere Dinge, die zu tun sind, aber  nicht zu Rumpelstilzchen passen, werden halt oben  einfach nicht erwähnt, aber getan…)

 

Schwäbischer Zwiebelkuchen

9. Mai 2014

Zwiebelkuchenrezept

Lecker. Den eventuell angegebenen Speck habe ich weg gelassen und übrig bleibt vom großen Blech nicht viel.