Archive for the ‘Was ich mir wirklich wünschen würde’ Category

Was ich mir wirklich wünschen würde…

28. Juni 2013

Letztens beim Strickschwatzen hatte ich DIE Idee:

Ich wünsche mir einen Knopf am Bett, den ich abends drücken kann und dann wiege ich morgens einfach 100 g weniger! 🙂 Wenn ich das sechsmal in der Woche mache ( weil ich es einmal ja sicher vergesse – ich kenne mich 🙂 ), dann sind das im Monat 2,4 kg und im Jahr fast (knapp) dreißig Kilo !!!! Und natürlich kann ich dabei essen und trinken, was ich will und weil ich ja ein schlimmes, böses Knie habe und überhaupt und so, muß ich auch keinen Sport treiben – außer mit der Freundin im Wasser planschen, aber das ist ja eh  nicht wegen des Sports sondern wegen der mehreren  tausend Worte, die ich der Freundin dabei entgegen schleudere und entgegen geschleudert bekomme 🙂 .

Und keiner hat mir geglaubt, daß mir diese geniale Wunschidee gerade in dem Augenblick gekommen war. War aber ganz wirklich so. Hätte ich aber eigentlich auch schon viel früher drauf kommen können.

Wobei natürlich: so schnell kann ich Strickschnecke ja meine Wollberge nicht abbauen und wie schon immer das Motto: Nicht mehr Wolle im Regal neben mir  als Kilos auf mir!….Da müßte ich ja Wolle kiloweise verschenken.

Hach, so ist das mit dem Wünschen 🙂 🙂 🙂 .

„Man sucht sich kein Leben aus, man lebt eins!“

28. Mai 2012

Total toll! „Großes, emotionales Erzählkino. Humorvoll, bewegend, aktuell, großartig.“

Preview ( OmU) am Pfingstmontagabend ( im Lieblingskino).

www.deinweg-film.de

Und: Was ich mir wirklich wünschen würde…:

Den Jakobsweg zu gehen, ein kleines Stückchen wenigstens, aber das wird nichts werden, weil mein olles Knie viel zu weh tut und ich auch so überhaupt nicht fit bin. Und wenn Wanderwetter wäre, ich nicht Zeit zum Wandern hätte, wenn ich aber Zeit hätte ( im Januar und Februar so etwa) nun mal kein Wanderwetter herrscht, ich mich gar nicht trauen würde….und-und-und….

Kino 2012

* „Dein Weg„….sehr gut

*Im Banne der Rouladenkönigin…geteilte Meinungen :)

*Und wenn wir alle zusammenziehen…gut;

sowieso mein “Plan” seit etwa 20 Jahren, jetzt weltweit aufgegriffen, nur sollte man/frau das eher umsetzen… :)

* Sarahs Schlüssel …. super

* Ziemlich beste Freunde…. gut

* Die Summe meiner einzelnen Teile….gut

*Barbara…gut

*Der Junge mit dem Fahrrad…geht so

* Der Preis…gut

*The best exotic marigold hotel…gut

* Der Gott des Gemetzels…sehr gut

* The Descendants…gut

Was ich mir wirklich wünschen würde…

11. April 2012

…wenn ich noch mehr freie Zeit hätte und die anderen auch, dann könnte viel öfter Strickstammtisch sein in so netter Runde. Danke für die schönen Stunden, eine Oase für die Seele 🙂 

Was ich mir wirklich wünschen würde…

31. März 2012

…weder Sturm noch Regen an Markttagen!

…keine Tankrechnungen im dreistelligen Bereich ( und der Tank war noch nicht mal leer vor’m Tanken und bei 99,06€  habe ich laut „Stop!“ gerufen, wer weiß, wieviel da noch rein gegluckert wäre…)

Was ich mir wirklich wünschen würde…

29. März 2012

…eine Woche nur für mich ( oder zwei oder gar drei), ohne alles, nur mit Strickzeug, so eine Art Klostereinkehr, vielleicht sogar mit Fastendiät. Muß aber nicht zwingend sein; aber die beste Freundin dabei wäre wundervoll ( wir würden zusammen auch wunderbar in ein Kloster passen 🙂 🙂 , mit Strickzeug und einem Weinchen.)

…der Besuch der H&H, ganz privat, ohne Zeitdruck, mit dem Lottogewinn in der Tasche und dem unbegrenztem Zeitlimit dazu ( dem nötigen, das auf der H&H-gekaufte Zeugs zu verarbeiten)