12 von 12 – 01/18

12. Januar 2018

Zwölf Bilder am Zwölften eines Monats, gesammelt von Frau Kännchen

An der Tür hing heute Morgen mit der Zeitung eine Tüte von der Nachbarin, Apothekerin des Vertrauens, sehr praktisch. #nettenachbarn

Küchentischblumen. Müssen doch entsorgt werden im Laufe des Tages.

Vegetarischer Besuch kommt, der Gatte macht Eiersalat, wie vor 50 Jahren seine Mutter – auf einer Zeitung und altem Holzbrett. Schmeckt aber so gut, daß mir alles recht ist 😉

Glückskontrolle, nichts errubbelt und nichts gewonnen. Naja, wie immer eben.

Hausdekoration erneuert, nachdem der Weihnachtsbaum auf der Wiese vor dem Haus einen neuen Platz gefunden hat. Nun kühle Frühlingsgrüße.

Gut, daß wir im Erdgeschoß wohnen, die Büchertasche aus der Bibliothek ist schwer. Ich habe die „Humor-Ecke“ geplündert, mir ist gerade nach lustig…das hebt bestimmt die Stimmung.

Ganz schön scharf, Currywurstsosse selbst gemacht, bevor der dreitägige vegetarische  Besuch des Sohnes die Küche belagert. So lecker!

Nebelgrau vor der Haustür, nachmittags um drei.

Das paßt nicht rein, die Tür klemmt! Aber irgendwann dann doch alles drin und gut.

Kuchen für den Besuch, die Kollegen und uns. Mohneierschecke, Apfelzimtkuchen und Eierlikör-Nuß.

Vitamine zwischendurch. Mir schmeckt das gepreßt ja tausendmal besser.

Und nun noch Eierkuchen, hmmmm yummi, mit Apfelmus oder eingebackenen Äpfeln, Marmelade oder Nutella, und ganz besonders lecker mit Käse und französischer Salami ( nur nicht für den Besuch… 🙂 ). Selbstgemacht ;-), 10 Eier, 1 l Milch…

Sieht aus, als hätten wir den ganzen Tag nur gegessen, war aber gar nicht so 😉 🙂 🙂

Und nun ins Bett, morgen wird’s anstrengend und dauert bis übermorgen…

 

Advertisements

Freitagsfüller

12. Januar 2018

6a00d8341c709753ef0111690e6fe7970c-500wi

1. Eigentlich habe ich  gar keine Lust, auf mancherlei nicht, aber danach geht’s leider nicht.

2.  Momentan nichts an meiner rechten Hand außer Teetasse 🙂.

3.  Spät am Abend bin ich meistens müde und kann dann doch nicht schlafen.

4. Abwarten und Tee trinken und  und sehen was passiert, mehr kann man oftmals eh nicht tun.

5.  Das Jahr 2017 war ereignisreich, chaotisch und kräftezehrend, aber auch interessant, lehrreich und voller schöner Momente ( vier mal Urlaub ist ja auch nicht sooo schlecht 🙂 🙂 ) .

6.  Du weisst, dass du alt bist , wenn der Wecker klingelt und du schon längst wach bist („senile Bettflucht“ heißt das wohl?).

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf die Gäste des Sohnes , morgen habe ich geplant, nach Leipzig zu fahren und Sonntag möchte ich am ganz zeitigen Morgen zurückkommen, ausschlafen, ausruhen, das Geschenk für die Freundin kreieren und verpacken und den zahnkranken Bruder besuchen.

Freitagsfüller hier.

Auf ein neues…

5. Januar 2018

Nachdem das letzte Jahr absolut ereignisreich, chaotisch und kräftezehrend war und das Bloggen völlig auf der Strecke blieb, wage ich einen neuen Start im neuen Jahr 🙂 .

Auf geht’s und los mit dem Freitagsfüller:

6a00d8341c709753ef0111690e6fe7970c-500wi

1. Gestern Abend habe ich so lecker gekocht und das war so…..hmmmmm  .

2. Ich wünsche mir ruhigeres Fahrwasser für dieses Jahr.

3. Das lustigste  kommt oft ganz unverhofft .

4.  Das ist oftmals eine Frage, die schwer im voraus zu beantworten ist: wo soll es denn jetzt hingehen?

5. Ich sage  Oliven und Marzipan schmecken mir überhaupt nicht , und er sagt doch, mir schon.

6. Das große Glück liegt in den kleinen Dingen  , und wir müssen es irgendwie finden.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf die Reste des Schweinebratens von gestern und den Horst-Krause-Film , morgen habe ich geplant, ganz viel vom gesammelten Trödel des letzten Jahres zu verkaufen  und Sonntag möchte ich das ebenso  !

Freitagsfüller bei Barbara.

Freitagsfüller

6. Oktober 2017

Heute fällt mir ja fast gar nichts ein, was ich in die Lücken füllen könnte und ich lasse das jetzt erst mal ein Weilchen so stehen zum Überlegen.

6a00d8341c709753ef0111690e6fe7970c-500wi

1. Nichts und niemand bekommt mich dazu ….

2. Die Herbststürme und daß Orla nicht mehr viel fressen mag, das  erinnert mich daran, dass es jetzt Herbst ist.

3. Ich kann einfach nicht ohne   ___________ leben.

4. _________ und ________  sind zwei Sachen, die ich ausprobieren möchte.

5. Wenn das Leben dir Zitronen gibt,  mach Gin und Tonic dazu und ein paar Eiswürfel, Martini paßt auch perfekt, dann wird das besser

6.  ___________ ist eine meiner schönsten Kindheitserinnerungen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Rouladenessen mit der Familie und der Tante, wozu mehrere Gemüse zubereitet werden müssen, da mancher manches nicht verträgt und/oder mag , morgen habe ich geplant, den Markt für Sonntag vorzubereiten und Schrift- und Haushaltskram zu erledigen und Sonntag möchte ich bei hoffentlich schönem Wetter am Kräutermarkt in Schafstädt teilnehmen !

Freitagsfüller hier.

Freitags-Füller

29. September 2017

6a00d8341c709753ef0111690e6fe7970c-500wi

1.  Ich bin stolz, hmpf, mein Kopf ist ganz leer…. vielleicht, das Tief überwunden zu haben?.

2.  Das Bett ist definitiv nicht der richtige Platz für  Schokolade, es muß neu bezogen werden :-), aber lecker war’s trotzdem .

3.  Um den Hals immer eine Kette und oft ein Schal oder Tuch.
4. Die letzte Zeit war es eigentlich  zuviel Drama im Leben, aber was soll’s.

5.  Gestern Abend war eine Bekannte zu Besuch und das war sehr schön, sehr interessant und informativ ( Drama eben),…
6. Gestern war der Tag der Herbstdeko, Gestecke und Gedöns gebastelt, fast ohne  Herbstblumen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich auf gemeinsames Essen und Kochen und einen freien Abend danach, denn die Herren gehen ins Konzert zu Omega, morgen habe ich geplant, am Erntedankfest in Lettin teilzunehmen und Sonntag möchte ich am Bauernmarkt auf dem Rammelburgblick teilnehmen !

Freitagsfüller hier.

29. September 2017

„Wer nicht mehr liebt und nicht mehr irrt, der lasse sich begraben.“

(Johann Wolfgang von Goethe – deutscher Dichter, 1749-1832)

 

 

Also bitteschön: Freitags-Füller

22. September 2017

Auf vielfachen Wunsch einzelner Personen beende ich meine blogunlustige Phase und fülle wenigstens den Freitagsfüller aus ( wenn ich es denn noch kann…) 🙂 :

6a00d8341c709753ef0111690e6fe7970c-500wi

1. Wenn ich heute in eine Glaskugel schauen könnte und sehen könnte, was in zehn Jahren ist, wäre das bestimmt sehr interessant.

2.  Irgendwie geht das Leben immer weiter, auch wenn  man manchmal kaum glauben mag, wie.

3.  Ich muss daran denken, wie oft ich scvhon sehr verzweifelt war und trotzdem eben, das Leben geht immer weiter…

4. Sauerkraut, Kartoffeln und polnische Würtschen vom Stand der Bekannten  gibt es heute zum Abendessen, das wird bestimmt ganz lecker.

5. Meine letzte Mail begann mit den Worten : Sehr geehrte Damen und Herren,  .

6. Momentan kann ich irgendwie sehr schlecht einschlafen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf gemeinsames Kochen mit der Familie, morgen habe ich geplant, am Bauernmarkt zur Kleinen Wiese teilzunhemen und Sonntag möchte ich am Herbstmarkt in Bad Lauchstädt teilnehmen und hoffe auf gutes Wetter !

Freitagsfüller hier.

 

Freitags-Füller

16. Juni 2017

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b

1. Mir schmeckt das noch nicht richtig, aber eines Tages vielleicht…hoffentlich… .

2. Lieber noch mal alles kontrollieren und nichts beenden ohne groß zu überlegen.

3. Regen bitte, bitte nicht am Wochenende!.

4. Eine Tasse schwarzer Tee mit süßer Milch, die Zeitung, das Handy, eine warm-kalte Dusche und eine Tasse Kaffee, das ist die beste Art den Tag zu beginnen, aber irgendwie schaffe ich es momentan nur bis nach der Dusche, dann ist meine Zeit früh einfach fort ( obwohl mein Wecker anderthalb Stunden vorher klinegelt udn ich eh schon immer wach bin).

5. Fast hätte ich heute auch die Zeit verpeilt .

6. In einer besseren Welt müßte es wunderbar sein .

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Feierabend ( hochdiehändewochenende), backen, kochen, essen mit der Famlie, Marktvorbereitungen treffen und Übernachtungstasche packen, , morgen habe ich geplant, in Hohlstedt am Kettensägenmarkt teilzunehmen und bei Freunden zu übernachten und Sonntag möchte ich ebenso auch dort sein !

Freitagsfüller hier.

Freitags-Füller

9. Juni 2017

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b

1. Wenn ich könnte wie ich wollte, ach, dann könnte ich eben :-), einfach alles….

2. Dieses Jahr waren wir schon zweimal im Urlaub, im Winter auf Zypern, und im Mai an der Ostsee, beides so schön. Und bis zum nächsten wird es wohl noch dauern .

3. Nein, wir werden nicht am Wochenende arbeiten, nicht an diesem, wir machen Party 🙂.

4. Eine Tasse schwarzen Tee mit gezuckerter Kondensmilch gibt es bei mir zum Frühstück und danach eine Tasse Kaffee. Das reicht mir völlig.

5. Es ist immer schön, wenn ich Freunde treffen kann.

6. Zu Hause tziehe ich immer Klamotten an, die sind extra bequem.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf FEIERABEND!, hochdiehändewochenende, kochen und essen mit den drei Herren der Familie , morgen habe ich geplant, ganz viel zu kochen und zu backen, eingekauft habe ich schon alles dafür, denn am Sonntag möchte ich eine kleine Party geben ( so für etwa 25 Personen) statt Geburtstagsfeiern, Brunch von 11 bis ca. 15 Uhr und dann ein gemeinsamer Spaziergang über die Peißnitz; das ist erprobt und gut.

Freitagsfüller hier.

 

Freitags-Füller

2. Juni 2017

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b

1.   Es ist die Aufgabe …..oje, so früh am Morgen kann ich gar nicht an noch mehr Aufgaben denken … 🙂 .

2.   Gestern habe ich den ganzen Tag gedacht, das alles kann ich nicht .

3.   Wenn ich morgen im Lotto gewinne, müßte ich das gar nicht alles können, aber da ich nicht im Lotto gewinnen werde….

4.    Dazu braucht es Zeit und  Geduld.

5.   Erdbeeren mit Milch, hmmmm .

6.    Zitrone Lieblingseis.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Geschenke einpacken, ein bißchen putzen, mit den Herren der Familie und dem Besuch des Sohnes gemeinsam kochen und essen , morgen habe ich geplant, den Großeinkauf des Monats zu erledigen, den Markt für Sonntag vorzubereiten, ein bisschen zu putzen und mich irgendwie noch auszuruhen und Sonntag möchte ich zum Bauernmarkt auf dem Rammelburgblick viele nette Kunden haben und am Montag zum Mühlenfest in Cörmigk ebenso. !

Freitagsfüller hier.